Review steamworld quest hand of gilgamech

Tweet

Pin It

Ich mag keinen Steampunk. Ich gebe dir einen Moment, um dich von deinem Schock zu erholen, bevor ich weitermache. Ja, der Stil hat einfach nie auf mich geklickt. Aber das heißt nicht, dass ich es hasse; es bedeutet nur, dass ich nicht aus meinem Weg gehe, um Steampunk-Spiele zu spielen. Dazu gehört natürlich auch die SteamWorld Serie, auch wenn sie nicht streng gesteampunk ist. Aber was ich mag, ist Fantasy-Abenteuer, und Switch-Spiele, so war ich bereit, SteamWorld Quest: Hand von Gilgamech. Ein Fantasy-RPG mit Roboter-Charaktere ist eine seltsame Prämisse, um sicher zu sein, aber solange es erkennt, dass und bietet etwas Neues, Ich sehe keinen Grund, es sollte nicht funktionieren.

Über die Visuals habe ich nicht viel zu sagen, weil sie den Signaturstil der SteamWorld -Serie beibehalten. Das bedeutet (zum Glück), dass während dieses Spiels 2D-Visuals verwendet werden, es keine Pixel-Kunst verwendet. Es nutzt ein handgezogenes Motiv, das ich immer gern in einer endlosen Welle von pixelig verpixelten Indie-Spielen sehe. Alle Roboter sehen in einer ansonsten typischen mittelalterlichen Landschaft aus, aber das mag die Absicht gewesen sein. Es ist nicht ablenkend, auf jeden Fall und macht einfach die Erfahrung einzigartiger. Die spielbaren Charaktere haben geeignete und erkennbare Designs, die sicherstellen, dass sie bei Ihnen bleiben und übersetzbar bleiben.

Die Handlung folgt auf drei Haupthelden, andere entriegelt sich auf dem Weg: ein Ritter namens Armilly, ein Alchemisten namens Copernica und ein Mechaniker namens Galleo. Diese Charaktere passen vertraute Tropen an, aber das heißt nicht, dass sie nicht unterhaltsam sein können. Armilly ist mein persönlicher Favorit; sie ist eine wannabe Abenteurerin mit zu viel Energie und eine Liste von Fantasy-Abenteuertropen, die sie abziehen will. Ihre Begeisterung treibt die Handlung voran, zum Besseren oder Schlimmeres. Die anderen Hauptfiguren sind leider weniger interessant. Copernica ist Ihr typischer, übertrieben ernster Magier. Sie ist eine tolle (wenn auch unoriginelle) Folie für Armilly, aber es fühlt sich oft an, als wäre das ihr einziger Zweck. Galleo ist ein feiger Mechaniker, der als Heiler der Partei dient. Er ist ein sanfter Riesen-Charakter, aber er schließt sich der Party zu Beginn des Spiels aus wenig Vernunft an. Es gibt noch andere Helden, die später deiner Party beitreten, aber diese drei werden mit dir während deiner Zeit mit _SteamWorld Quest bei dir sein. _

Ein Parteimitglied repräsentiert die Gruppe in der Überwelt, von denen jedes Creen als Quadrat auf einem Gitter wirkt. Während der Kampf dreht, sind Feinde in der Überwelt sichtbar, ähnlich wie in den “Paper Mario” und “Persona” -Spielen. Aber das Kampfsystem selbst ist etwas weniger gemein: Es verwendet Karten. Es mag keine völlig einzigartige Idee sein, aber Steamworld Quest profitiert unbestritten davon, sie umzusetzen. Während die Charaktere und die Welt unterhaltsam sind, sind sie eine tad kurz auf Tiefe. Das Kartensystem fügt das zusätzliche Bit der Tiefe des Spiels hinzu, ohne völlig verrückt zu werden. Jedes Zeichen hat ein relativ kleines Deck, und es gibt eine relativ kleine Anzahl an Karten, die jedem Zug zugänglich sind, aber die Auswahl eines Satzes von Karten aus allen Ihren Parteimitgliedern ermöglicht es Ihnen, jeden Zug anzupassen. Wenn Sie einen All-out-Angriff benötigen, können Sie drei von Armilly's Karten verwenden und erhalten einen kleinen Bonus für den Abgleich. Wenn Sie die elementare Schwäche eines Feindes treffen und heilen müssen, können Sie eine Mischung aus Copernica und Galleo's Karten verwenden.

Es gibt etwas, das für leichte RPGs gesagt werden soll. Der Großteil des Genres wird durch Spiele mit Bergen von undurchdringlichen Lore definiert, so ist es schön, in ein RPG zu springen, das kein Verständnis für eine fiktive Welt die gesamte Geschichte braucht, um in zu kommen. Für mich persönlich aber hat SteamWorld Quest didn t das Geschichtenerzählen, um mich aufgeregt zu spielen. Es mag kein glückliches Medium geben, um dort zu finden, aber in der Zwischenzeit denke ich immer noch SteamWorld Quest ist ein lustiges kleines Spiel. Es ist einfach, in die Mechanik zu springen, und seine Mechanik funktioniert wirklich gut.

  • 8/10

Visuals-8/10

  • 7/10

Geschichte-7/10

  • 7/10

Gameplay-7/10

7,3/ 10

** Verwandte Beiträge: **

  • REVIEW/Cats Quest II (PC)
  • PREVIEW/Second Hand: Frankie's Revenge (PC)
  • REVIEW/God of War (PS4)
  • REVIEW/WWE 2K20 (XO)
  • REVIEW/Mutazione (PS4)
  • REVIEW/TSIOQUE (PC)
  • REVIEW/Invector (PS4)
  • REVIEW/Echo (PS4)
  • REVIEW/Kenshi (PC)
  • Review/OUTBUDDIES (PC)

AUßERDEM MÖGEN SIE:

Über den Autor

Über den Autor: Jake Sapir

Auf dem neuesten Stand der frühen 90er Jahre trat Jake mit Edutainment-Titeln wie The Oregon Train und Number Munchers in die Welt des Gaming ein. Seine ersten wahren Videospiele waren Sonic the … Weiterlesen …

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Kommentare von Disqus anzeigen zu lassen.

Trending Posts

* #### Gaming bei C2E2 2020

* #### Nimbatus startet am 14. Mai

* #### Final Super Mario Maker 2 Update jetzt

* #### Trials Of Mana aus, um jetzt zu spielen

* #### CUBERS: Arena-Köpfe für PC und Konsolen-Release

Aktuelle Nachrichten

* September bringt Tony Hawk 1 und 2 Remasters! 

* Starena ist bereit für eine Schlägerei 

* Die ViveStream-Unterstände an Ort und Stelle und werden bei SteamVR Home festgeklebt 

* SGS: Winterkrieg kommt auf PC 

* REVIEW/Tropico 6 "Spitter" DLC (PC) 

Dieser VideoGame Blog Copyright © 2020.

Kontakt | Werbung | Become a writer | Privacy Policy | DMCA & Copyright Policy | Terms of Use | Game Gear Gewinn Disclaimer: That VideoGame Blog ist ein Teilnehmer des Amazon Services LLC Associates Program, ein Affiliate-Werbeprogramm entwickelt, um ein Mittel für Websites zu bieten, um Werbegebühren durch Werbung und Verknüpfen an Amazon, das Amazon-Logo, AmazonSupply, und das AmazonSupply-Logo sind Marken von Inc. oder seinen verbundenen Unternehmen. @All Rechte vorbehalten-